Dr. med. K. Das Gupta

 

Frau Dr. med. Kunti  Das Gupta wurde 1962 in Erlangen geboren. Sie studierte in den Jahren 1981 -1988 an der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz im Fach Humanmedizin. Im Anschluss arbeitete Frau Dr. Das Gupta als Ärztin im Praktikum und in Folge als Assistenzärztin an der Universitätsklinik, in der Klinik für Unfallchirurgie.

1993 wechselt Frau Dr. Das Gupta an die BG-Unfallklinik nach Ludwigshafen in die Abteilung für Hand-, Plastische und Rekonstruktive Chirurgie, Mikrochirurgie, Schwerbrandverletztenzentrum unter der Leitung von Prof. Dr. med. G. Germann. 1998 schloss sie Ihre Weiterbildung zur Fachärztin für Plastische Chirurgie ab.
Sie erweiterte Ihre Kenntnisse in der Abteilung für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Mikrochirurgie, Zentrum für Schwerbrandverletzte, 1999, in der BG-Unfallklinik Murnau.

Die Handchirurgie wurde zunehmend Leidenschaft. Es lag nahe, die erworbenen Erkenntnisse und Fähigkeiten weiter zu vertiefen. Deshalb nutzte Frau Dr. Das Gupta die Möglichkeit, als Assistenzärztin (1999 – 2003) bei  Prof. Dr. med. Peter Haußmann an der DRK Klinik Baden-Baden in der Abteilung für Rheumahandchirurgie zu arbeiten. Sie konnte hier 2003 die Zusatzbezeichnung Handchirurgie erwerben.

2003 wechselte Frau Dr. Das Gupta als Oberärztin an die Medizinische Hochschule Hannover,  Klinik für Plastische, Ästhetische, Hand- und Wiederherstellungschirurgie und wurde dort leidende Oberärztin.

Seit 2005 praktiziert Frau Dr. Das Gupta in Bad Dürkheim in eigener Praxis.

Neben Kongressbeiträgen bereichert sie mit ihren hervorragenden Kenntnissen als Fachreferentin zahlreich Fort- und Weiterbildungen regionaler Bildungseinrichtungen.


Frau Dr. Das Gupta ist Mitglied bei:

  • Der Deutschen Gesellschaft für Handchirurgie (DGH)
  • Der Deutsche Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen (DGPRäC)


Dr. med. Kunti Das Gupta

  • Ärztin für Plastische Chirurgie
  • Ärztin für Handchirurgie